Lecker, lecker, lecker: Veganer Apfelkuchen mit Zimtstreuseln

Verganges Wochenende waren wir in einem Kleingarten in Hannover-Döhren zu einem Ernteeinsatz eingeladen: Es gab die alte Apfelsorte “Gravensteiner“. Die Eigentümer des Gartens konnten die große Ernte nicht mehr  verarbeiten. Ausserdem warteten die schönsten Früchte  in luftigen sechs bis acht Metern Höhe – insgesamt eine besondere Aufgabe für die Familie.

Vielen Dank, dass die Initiative Erntezeit Hannover eingeladen wurde, bei der  Ernte mitzuhelfen!

Wikipedia beschreibt den Apfel als eine der wohlschmeckendsten Sorten in Europa – und das können wir zur vollsten Zufriedenheit bestätigen. Weitere Informationen zu alten Apfelsorten gibt es im Audioportal Freier Radios.

Zuhause angekommen, verarbeiteten wir den ersten Teil der Äpfel zu Apfelmus. Weil weitere leicht angeschlagene Äpfel zubereitet werden mussten, entschieden wir uns für einen Apfelkuchen.

Als Rezept wählten wir einen veganen Apfelkuchen von der Plattform Chefkoch.de:

http://www.chefkoch.de/rezepte/drucken/1569381264422841/2309481a/2/Veganer-Apfelkuchen-mit-Zimtstreuseln.html 

Weil wir anstatt der Springform ein Kuchenblech bevozugten, verdoppelten wir die Menge. Die Zutaten versprachen ein tolles Ergebnis – und wir wurden nicht enttäuscht: Die Streusel ließen eine knusprige Kruste entstehen, darunter kam die weiche und saftige Schicht der Äpfel – das Apfelmus gab eine besondere Note -, die von einem festen Boden abgeschlossen wurde.

Der Kuchen ist auch beim Rezeptefuchs zu finden.

Lecker, lecker lecker!

Vorweihnachtliches Kochen und Backen in der Calenberger Neustadt

Leckerer Kürbis im Backofen

Leckereien im Backofen

Leckereien aus einer großen Gemeinschaftsküche

Wir treffen uns für gemeinsames Kochen, Backen und Feiern

Kontakt / Anmeldung: Gert Schmidt, 0511-64216481, gs@erntezeit-hannover.de

Ort: ev. Familienbildungsstätte, Archivstr. 3, 30169 Hannover

Zeit: Sonntag, 20.11.2011, 10:00 – 18:00 Uhr [Weiterlesen...]

Beim nächsten Mal gibt’s Zwiebelkuchen

Mmmhhh, lecker ….

Vergangenen Sonntag traf sich zum ersten Mal ein Kochteam: Es gab Kürbissuppe in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Die Suppen wurden in großen Gläsern abgefüllt – ein schöner Vorrat für den Winter.

Das Haltbarmachen in Gläsern hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Gefriertruhe: Es wird während der Aufbewahrung keine weitere Energie verbraucht und es ist ein sehr großer Vorrat möglich.

Die Menge an Konserven wird praktisch nur durch die frei verfügbare Wohnfläche begrenzt.

:)

Koch- und Backtage für Obst, Grün- und Rotkohl

Erntezeit Hannover: Koch-, Back- und Feiertage 2011

Es zeichnen sich bei der Doodle-Umfrage drei bis vier Termine ab

Vergangene Woche startete eine Terminumfrage per Doodle: Der Termin-Findungsdienst führt Menschen zusammen, die aus zeitlichen Gründen nicht an den regelmäßigen Treffen teilnehmen können und trotzdem bei Aktionenen mitmachen möchten.

Es gilt herauszufinden, an welchen Tagen wir uns im Herbst treffen, um in einer Großküche gemeinsam kochen und backen können. Es zeichnen sich drei Termine ab:

Hier seht ihr das Zwischenergebnis. Beim Klick auf die Grafik vergrößert sie sich für die Übersicht von September bis November.

Bis Ende der Woche, Sonnabend, könnt ihr euch an der Umfrage zur Terminfindung beteiligen. Den Link habt ihr per E-Mail bekommen. Eure Teilnahme ist einfach: Ein Pseudonym oder den Namen eintragen, gewünschte Tage anklicken – fertig.

    Es zeichnen sich drei bis vier Termine ab, die wir wahrnehmen werden.

    Folgende Großküchen-Feiertage gibt es auf jeden Fall:

  • ein Einkoch- und Backtag für Obst
  • ein Einkochtag für Rotkohl, Grünkohl, und anderes Gemüse (abgefüllt z.B. in 500g Joghurt-Gläser; sammelt schon mal)
  • ein Backtag für Weihnachtsleckereien

Die Termine werden hier bekanntgegeben und werden wie üblich auch im E-Mail Infodienst verschickt.

Wir testen unsere Küchenressourcen

Per Doodle ist eine Terminauswahl bis November auf den Weg gebracht  - unsere erste offizielle Terminabsprache!

Das ist besonders aufregend, weil wir ein bunt zusammengewürfelter Haufen sind und so noch nie verabredet waren.

Bin gespannt.