Honig aus dem Erntezeit-Gemeinschaftsgarten

Im Gemeinschaftsgarten der Erntezeit Hannover haben wir Bienenvölker, die am Lindener Berg zigtausende von Blüten täglich anfliegen. Der dabei entstehende Honig steht euch jetzt zur Verfügung. Die Einnahmen kommen Aischa zugute, die die Bienen betreut und den Gemeinschaftsgarten mit gestaltet.

Imkerei Ahmad-Bach

Newsletter vom 14.04.2014: Gemeinschaftsgärtnereien & Einladungen

Liebe Erntezeitzeit-Freundinnen,

wir erhielten eine Anfrage vom Lindener Berg für eine Garten-Kooperation:

Sehr geehrter Herr Schmidt,

wir haben uns kurz auf dem Scilla-Blütenfest unterhalten bzgl. meiner Suche einer Garten-Kooperation.

Ich bin 40 Jahre alt und habe seit 4 Jahren einen ca.500qm großen Schrebergarten, Schwarze Flage. Da ich den Garten gerne behalten würde und die Bewältigung von Pflege und Genuß des Grundstücks derzeit nicht im Einklang stehen, suche ich noch verlässliche Mitwirkende in Pflege, Genuß und Pachtteilung. Sollten Ihnen solche Personen bekannt sein ( gerne mit Kindern, aber auch Verantwortungsgefühl für die Pflichten mit einem Koloniegarten….), dann leiten sie diesen doch gerne meine Daten weiter. Derzeit belaufen sich die Kosten bei ca 240,- pro Person (Wasser/Energie/Pacht/Biotonnenentleerung) bei mehreren entsprechend weniger.

Kontakt über Gert Schmidt, gs@erntezeit-hannover.de, 0511-64216481

** **

Einladung zum Tag der offenen Tür im Wohnzimmer
Themenschwerpunkt Gemeinschaftsgärtnern

Samstag, 26.04.2014, ab 17:30 Uhr Gemeinschaftgärtnern

Unser Treffpunkt, das Wohnzimmer feiert zweijähriges Bestehen. Initiativen stellen sich vor, interessante Gespräche bei Tee, Kaffee und Leckereien.

Ab 17:30 Uhr sprechen wir über Gemeinschaftsgärtnern in Hannover. Nach einer Info, was am Lindener Berg und anderswo in der Stadt passiert, nutzen wir die Gelegenheit, um Gemeinschäftsgärtnerinnen kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und freie Plätze in den Gärten zu geben und zu finden.

** **

Vegane Leckereien am Montag: selbstgemacht und mitgebracht
Veganes Schlemmerbuffet am Montagnachmittag

Du hast
leckere vegane Rezepte zum Probieren,
Reste vom Wochenende,
bist interessiert an neuen Kompositionen?

Erntezeit Hannover immer montags im Wohnzimmer Verein.

montags um 17 Uhr, Grotestraße 12, Hannover-Linden

http://wohnzimmer-verein.de

Sehen wir uns?

Viele Grüße
Gert

Gärtnern, bis der grüne Daumen wächst

Einige Aktivitäten rund ums Gemeinschaftsgärtnern könnt ihr euch für 2014 vornehmen. Hier findet ihr einen Ausblick auf die Orte und Termine – und für alle Bedürfnisse ist etwas dabei: [Weiterlesen...]

Badenstedter Sommerkugeln

Badenstedter Sommerkugeln der Initiative Erntezeit Hannover

 

Samenbombe / Samenkugel mit jungen Pflanzen

Den Sommer herbeizaubern:

  • Die Kugeln sind von März bis Juni auslegbar – als Samenbombe im Freiland.
  • Auch geeignet für den Blumentopf auf der Fensterbank mit Erde als Untergrund.
  • Im Topf interessant zu beobachten, wie sich die Wurzeln den Weg bahnen – ein schönes Geschenk für Kinder, zum Geburtstag, als Partymitbringsel, für GeschäftsfreundInnen.
  • Stabile Konsistenz, Transport in Papiertüte möglich; „Transport-Trichter“ lässt sich schnell aus einer Seite Zeitungspapier drehen.
  • 1 kg = ca. 22 Kugeln in verschiedenen Größen

Regionale Produktion in Hannover-Badenstedt.

Wir kooperieren mit dem karmakiosk: Wer nicht mehr benötigte Schwimmflügel zum karmakiosk bringt, anstatt sie wegzuwerfen, bekommt  als Dankeschön die Badenstedter Sommerkugeln von der Erntezeit-Initiative.

Wer keine Schwimmflügel hat, kann sie zugunsten der Erntezeit Hannover erwerben.

Persönliche Übergabe

  • in Hannover-Badenstadt, Sintenisweg 12 oder in Hannover-Linden im karmakiosk, Limmerstraße 44a im Hof.
  • auf dem Erntezeit-Marktplatz im Wohnzimmer, Grotestraße 12, montags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Gert Schmidt, Sintenisweg 12, 30455 Hannover, Telefon 0511-64216481, http://gsinfo.de

E-Mail: gs@erntezeit-hannover.de

Schöner Gemeinschaftsgarten am Lindener Berg wartet auf Gäste

Bienen, Heckenschnitt im Vorher/Nachher-Vergleich

Gemeinschaftsgarten Erntezeit Hannover am Lindener Berg (zum Vergrößern klicken)

Unser Gemeinschaftsgarten entwickelt sich weiter: Wie ihr von den Bildern von Mitte Juli 2013 sehen könnt, waren wir beim Heckenschnitt fleissig. Die beiden Fotos oben  und unten zeigen den vorher/nachher-Vergleich. [Weiterlesen...]

Newsletter vom 17.07.2013 mit Terminen

Liebe Gärtnerinnen und Gärtner :-)

in diesem Newsletter bekommt ihr drei Termine:

1. heute (Mittwoch, 13:00 Uhr) Treffen am Lindener Berge 40

2. Pagalino-Fest am Samstag, 20.07., ab 15 Uhr mit Filmvorführung um 22 Uhr

3. Kräuterwanderung am 26.07. in Steyerberg

1.

Am Lindener Berg wächst der Wunsch nach Gemeinschaftsgärten, verteilt auf mehrere Gärten mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Ideal zum Kennenlernen und für den Austausch von Informationen ist heute das Heckenschnitt-Treffen: 17.07., 13 – 15 Uhr.

Ihr findet unseren Garten am Lindener Berge Nr. 40, gegenüber Botanischer Schulgarten

2.

Der Paletten Garten Linden Nord lädt für den 20.07.2013 zu einem Sommerfest ein. Das Programm beginnt um 15 Uhr. Gegen 22 Uhr wird der Film “In Transition 2.0″ gezeigt, der einen Schwerpunkt u.a. beim Aufbau regionaler Wirtschaftskreisläufe setzt. Daran bin ich aus Sicht der HannoFairGeld-Initiative besonders interessiert und werde voraussichtlich ab 19 Uhr da sein.

3.

Einen Ausflug nach Steyerberg mit Kräuterwanderung und weiteren Highlights planen Gertrud und Monika.

Wem der Beitrag mit 35 Euro auf den ersten Blick zu teuer erscheint:

A) Der fachkundige Schulungstag mit allen Leistungen dürfte das Geld wert sein. Bildet Fahrgemeinschaften.

B) Die HannoFairGeld-Initiative beschäftigt sich damit, solche Leistungen in Regionalgeld bezahlbar zu machen.
http://www.hannofairgeld.de

Viele Grüße
Gert

http://www.erntezeit-hannover.de/infodienst/

Einladung _Wildkraeuterwanderung

einladungzumsommerfest_pagalino

Herbst- und Winterzeit: Konservieren, Tauschen, Planen

Weinberg in Empelde

Weinberg in Empelde

Die Erntezeit ist ein großzügiges Geschenk: Sie gibt üppig, verschenkt bedingungslos. Dabei für mich immer wieder überraschend ist die großzügige Apfelernte. Die Natur gab auch in diesem Jahr mehr, als wir in der Initiative untereinander tauschen konnten. Zu den Treffen mitgebrachte Früchte mussten wir wieder mit nach Hause nehmen, weil uns der der Spätsommer mit Früchten so reich belohnte, dass sie niemand mehr haben wollte.

Haltbarmachen mit Sonnenwärme

Ein paar Mitstreiter aus der Erntezeit-Runde experimentieren mit selbstgebauten solaren Dörranlagen. Damit lässt sich die reichliche Obsternte für die Winterzeit konservieren – ohne weitere Zugabe von Energie: Sonne und eine ausgeklügelte Belüftungstechnik (Kamineffekt) sorgen für die Trocknung von Zucchini, Tomaten, Äpfeln, Pflaumen, Beeren. Eine Kiste wird isoliert, schwarz ausgekleidet – den Rest macht die Sonne an einem günstigen Standort.

Tauschen in der Erntezeit-Runde

Jetzt naht die Winterzeit – Zeit zum Pläne schmieden, für günstige Einkäufe und Tauschen von verarbeiteten Konserven. Für die Treffen der Erntezeit-Runde bedeutet das: Ihr könnt eure Marmeladen, Brotaufstriche, Kräuter, haltbare Kekse usw. in der Erntezeit-Runde miteinander tauschen. Handelsangebote werden gern per E-Mail in die Runde geschickt oder ihr bringt etwas zu den Montagstreffen mit.

Günstigere Preise in der Herbst- und Winterzeit

Ausserdem könnt ihr jetzt im Herbst und Winter über den Fachhandel günstiges Gartenzubehör bekommen, das in der nächsten Saison zum Einsatz kommt. Die Unternehmen trennen sich von der Saisonware, um ihre Lager für neue Farben und Modelle für 2013 freizubekommen. So bietet z.B. die Fa. Tentastic, Experten für den stabilen Faltpavillon, mobile Bierbankbedachungen an. Anstatt der 170 EUR zum normalen Preis, könnt ihr die Bierbanküberdachungen zum Aktionspreis von 99 Euro bekommen. Weil die Bedachungen/Zelte in Transporttaschen geliefert werden, lassen sie sich überall mitnehmen und zuhause platzsparend verstauen.

Wann sehen wir uns? Die Treffen von Erntezeit Hannover finden jeweils montags, 17 Uhr in den Räumen des Wohnzimmers statt, ein Verein aus Linden-Nord, Grotestraße 12.

Workshop: Gewinnung von Saatgut aus eigenen Pflanzen

Workshop / Vortrag von Kornelia Stock, Fachberaterin des Kleingärtnervereins Linden e.V.

Mittwoch, 18.01.2012, 18:00 Uhr

Wunstorfer Straße 130 (ehemalige Feuerwehr Limmer, heute Transition Town Hannover)

Eintritt frei!

Veranstalter: Transition Town Hannover e.V.  und  Erntezeit Hannover
[Weiterlesen...]

Gemeinschaftsgarten in Hannover für Selbstversorger

Paradiesisch leben: Gardensharing erfüllt viele Wünsche

Einen Garten allein zu bewirtschaften, ist ein ehrgeiziges Projekt.

Mit mehreren Gleichgesinnten fällt es leichter, bereitet größeres Vergnügen und sorgt für mehr Vielfalt in der heimischen Küche und Vorratskammer.

Bunte Herbstblaetter

Erntezeit Hannover: Wir vernetzen uns, um einen Garten zu bewirtschaften.

Machst Du mit?

Mehr Informationen bekommst Du von Gert

mailto:gs@erntezeit-hannover.de  

Telefon 0511-64216481

Gartenarbeit und Ernten auf dem Feld: So schont ihr euren Rücken

Hier bekommt ihr Tipps von einer Mitstreiterin aus der Erntezeit-Runde, falls manche aus der Gruppe sich wg. Rücken u. Feldarbeit schwertun: [Weiterlesen...]